Forschungspreis und Nachwuchs­wissen­schaftler­preis 2020 des NSF e. V.

Der Norddeutsche Suchtforschungsverbund (NSF e.V., www.nsfev.de) vergibt auch im Jahr 2020 einen Forschungspreis für herausragende wissenschaftliche Arbeiten auf dem Gebiet der suchtmedizinischen und/oder suchtversorgungsrelevanten Forschung aus dem deutschsprachigen Bereich. Auch ein Nachwuchswissenschaftlerpreis wird erneut vergeben, mit dem gezielt Forschung jüngerer Kolleginnen und Kollegen gewürdigt werden soll. Der Forschungspreis ist mit 1000 €, der Nachwuchswissenschaftlerpreis mit 500 € dotiert.

Beide Forschungspreise werden im Rahmen des nächsten wissenschaftlichen Symposiums des NSF am 22.04.2020 in Hannover vergeben.

Es sollen Arbeiten eingereicht werden, die in den Jahren 2018/2019 publiziert wurden.

Die Arbeiten sind als PDF-Dokument mit kurzem Lebenslauf des Erstautors bis zum 30.12.2019 an den Vorstand des NSF e.V. einzureichen bei:

Frau Prof. Dr. U. Havemann-Reinecke, Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie der Universität Göttingen, v. Sieboldstr. 5, 37075 Göttingen, Sekretariat Frau Kerstin Rommel-Fengewisch, email: kerstin.rommel-fengewisch@med.uni-goettingen.de